Kirchengemeinde St. Johannis Verden
Kirchengemeinde St. Johannis Verden

Willkommen bei der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis!

 



Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über das Leben in der Gemeinde, unsere Kirche und alles andere in und um St. Johannis.

         Der nächste Gottesdienst

Am 23. Januar 2022, findet um 10.00 Uhr

ein Gottesdienst  in der St. Johanniskirche statt.

 

Gehalten wird er von Pastor Stenzel.

Achtung: Zugangsbeschränkungen für Gottesdienste!

Für die Gottesdienste in unserer Gemeinde gelten die Beschränkungen der

3G-Regelung.

 

Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis, einen Genesenennachweis oder einen offiziellen, tagesaktuellen negativen Test mit.

 

Darüber hinaus brauchen Sie einen Lichtbildausweis zur Legitimation.

Gemeindebriefe: Austräger gesucht

Die St. Johannisgemeinde braucht Ihre Hilfe:

 

Im Bereich

  • Elisabeth-Selbert-Straße
  • Lise-Meitner-Weg 
  • Ricarda-Huch-Weg
  • Käthe-Kollwitz-Weg
  • Bertha-von-Suttner-Weg
  • Sibylle-von-Merian-Weg

wird jemand gesucht, der oder die viermal im Jahr die Gemeindebriefe austrägt.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte im

  • Gemeindebüro unter Telefon 2612 oder per Mail oder auch
  • direkt bei Ilse-Marie Heitmann unter Telefon 84474 oder ebenfalls per Mail.

Heiligabend wieder mit Krippenspiel

Vier Gottesdienste an Heiligabend angeboten

Die St. Johannisgemeinde hat am Heiligabend 2021 vier Gottesdienste angeboten. Für jeden der Gottesdienste musste vorab eine telefonische Anmeldung erfolgen, damit die Einhaltung der Hygienekonzepte gewährleistet werden konnte.

Obwohl aufgrund des schechten Wetters kurzfristig umgeplant und die Gottesdienste von draußen vor der Kirche in die Kirche verlegt wurden, klappte das hervorragend.

In diesem Jahr wurde im 15 Uhr auch wieder ein Krippenspiel unter der Leitung von Diakonin Kerstin Dierolf angeboten.

Ein paar Eindrücke können Sie hier bekommen.

Plattdeutsches Krippenspiel

Trotz widriger Bedingungen - tolle Atmosphäre!

Am 4. Advent fand draußen vor der St. Johanniskirche ein Abendgottesdienst unter der Leitung von Vikarin Hoppe statt; die musikalische Begleitung am E-Piano übernahm Ruth Kahlke-Kuipers.

In diesem Rahmen wurde wieder das plattdeutsche Krippenspiel aufgeführt, das im vergangenen Jahr aufgrund der Coronasituation ausfallen musste.

Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, vor allem der Wind brachte einiges durcheinander. Einige Dinge mussten kurzfristig umgeplant werden, trotzdem klappte alles und von den Gottesdienstbesuchern kamen im Anschluss viele positive Rückmeldungen.

"Eine prima Einstimmung auf die kommenden Weihnachtstage!", "Draußen vor der Kirche noch einmal beeindruckender, tolle Atmosphäre!", so einige Reaktionen nach dem Gottesdienst. Wiederholung gewünscht...

Ein Dank auch an Wilfried Snakker, der trotz der Widrigkeiten die Technik immer bestens im Griff hatte!

Gemeinsamer Terminkalender der vier evangelischen Stadtgemeinden

Die vier Verdener Stadtgemeinden Dom,    St. Johannis, St. Nikolai und St. Andreas bieten in einem gemeinsamen Kalender eine Übersicht über die aktuellen Termine.

 

Über den folgenden Link gelangen Sie auf die Seite:

 

www.evangelisch-verden.de

 

So können Sie  z. B. ganz schnell nachsehen, welche Gottesdienste die einzelnen Gemeinden durchführen.

 

Der Kalender ist das Resultat eines Regionalisierungsprozesses, der in der Entwicklung ist. Wir bitten also um Nachsicht, sollten nicht alle gesuchten Termine zu finden sein.

Sollten Sie Vorschläge zur Weiterentwicklung und Verbesserung haben, können Sie uns diese gern an die Redaktionsadresse mailen:

 

redaktion@stjohannis.com

Übertragungsanlage von der Kirche ins Heim muss erneuert werden

Digitalisierung ist unausweichlich

Einen besonderen Service bietet die St. Johannisgemeinde den Bewohnerinnen und Bewohnern im St. Johannisheim und Servicewohnen, denn diese können dort an ihren Bildschirmen den Gottesdiensten folgen, die in der Kirche stattfinden. So war es in der Vergangenheit, aber leider ist das kaum noch möglich. Nur in wenigen Bereichen des Heims kommt von den Bildern aus der Kirche überhaupt noch etwas an. Das liegt daran, dass die Übertragungsanlage noch auf einer analogen Technik basiert, die Empfangsgeräte inzwischen aber fast ausschließlich digital sind. Das macht eine grundsätzliche Erneuerung der gesamten Anlage notwendig, damit die Bewohnerinnen und Bewohner Gottesdienste, Konzerte oder auch Lesungen tatsächlich mitverfolgen können. Danach wäre die Anlage dann wieder nutzbar und auch zukunftsfähig.

Das ist ein teures Vorhaben bei immer knapperen zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln, was den Kirchenvorstand veranlasste, für den Anteil der Gemeinde weitere Unterstützung zu suchen. Dank der großzügigen Spenden des Verdener Rotary Clubs in Höhe von 2.000 €, der Firma Block Transformatoren-Elektronik GmbH in Höhe von 500 € und der evangelischen Kirchenstiftung in Höhe von 500 € sowie der Volksbank Aller-Weser, die das Projekt mit Fördergeldern aus dem Gewinnsparfonds in Höhe von 1.500 € bezuschusst, kann nun mit der Modernisierung der Anlage begonnen werden, an der sich selbstverständlich auch das Heim finanziell beteiligt.

Der Umsetzungsbeginn verzögert sich leider aufgrund von unerwarteten technischen Problemen noch.

Aber trotzdem bedanken sich Pastor Marko Stenzel und der Kirchenvorstand herzlich für die Hilfe, denn gerade für die ältere Generation ist die Übertragung von Veranstaltungen eine wichtige Möglichkeit, weiterhin am Gemeindeleben teilzuhaben.

Ein herzlicher Dank geht an die Spender

Von links: Peter Peinemann (Kirchenstiftung Verden), Peter Uhlig (Kirchenvorstand St. Johannis), Anja Meier (Volksbank Aller-Weser), Christian Piechot (Rotary Club Verden), Wolfgang Reichelt (Fa. Block) und Pastor Marko Stenzel.

Vielleicht ist auch Ihnen dieses Projekt ein Herzensanliegen? Dann haben auch Sie die Möglichkeit zu helfen! Selbstverständlich können Sie auch jetzt für dieses Projekt freiwilliges Kirchgeld spenden!

Schon jetzt bedanken wir uns bei Ihnen für Ihr finanzielles Engagement!

Kirchenamt Verden

IBAN: DE90 2915 2670 0010 0325 63

Verwendungszweck:

„St. Johannis - Übertragungsanlage zum Heim“

Digitaler, geistlicher Impuls auf der Seite des Kirchenkreises

Es gibt ein neues digitales Format vom Kirchenkreis. Unter dem Titel „Wer´s glaubt!“ wird es auf der Homepage des Kirchenkreises künftig einen kurzen geistlichen Impuls geben. Geplant ist, für jeden Monat einen neuen etwa fünf Minuten langen Film zu erstellen. Pastoren und Pastorinnen erarbeiten gemeinsam mit einem Technik-Team und dem Popkantor Micha Keding kleine Videos zu unterschiedlichen Themen. Bilder und Musik und ein biblischer Gedanke sollen jeweils zum Nachdenken anregen.

„Wer´s glaubt!“ ist zu finden unter: www.kirchenkreis-verden.de

oder benutzen Sie einfach den Link "Kirchenkreis" unten auf unserer Homepage.

Aktuelles

Herausgeber:

 

Pastor Marko Stenzel

Kirchenvorstand der

St. Johannisgemeinde

Hinter der Mauer 32

27283 Verden

Tel.:  04231-2612

Fax.: 04231-939507

KG.Johannis.Verden

@evlka.de

 

Bankverbindung:

IBAN: St. Johannis DE90291526700010032563

BIC: BRLADE21VER

 

Redaktion:

 

Frauke Snakker

Wilfried Snakker

Elke Puchter

Franziska True

Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Internetpräsenz haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Reaktionen und Meinungen. 

redaktion

@stjohannis.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St.Johannis