Kirchengemeinde St. Johannis Verden
Kirchengemeinde St. Johannis Verden

Das Kirchenjahr

Das Kirchenjahr beginnt mit dem Weihnachtsfestkreis am 1. Advent und endet am Samstag nach dem Ewigkeitssonntag.

Verschiedene Feste fallen in verschiedene Zeiten bzw. Festkreise und werden von unterschiedlichen liturgischen Farben begleitet.

 

Wir haben hier versucht, Ihnen das Kirchenjahr nahezubringen und Ihnen ein paar Erläuterungen zu liefern. Zum Teil sind die Erklärungen auch direkt an unserer St. Johannisgemeinde oder unserer St. Johanniskirche festgemacht.

 

An jedem Sonntag finden Sie in der Kirche auch die liturgische Farbe wieder.

Schmucktücher in der entsprechenden Grundfarbe werden jeweils vor den Altar und die Kanzel gehängt. Sie heißen Antependien und sind meistens mit weiteren christlichen Symbolen oder Motiven verziert.

Auch in der Stola der Pastor/innen können diese Farben auftauchen.

 

In der St. Johanniskirche finden Sie das Antependium unterhalb des Altares. An der schön verzierten Kanzel ist kein Antependium angebracht.

 

 

Wir möchten Ihnen vorab die Liturgischen Farben erklären.

 

Es gibt fünf unterschiedliche liturgische Farben, von denen jede eine bestimmte Bedeutung hat.

 

Weiß

Weiß enthält alle Farben des Lichtes - es steht darum für die Vollkommenheit und Wahrheit.

So symbolisiert Weiß Gott, Jesus Christus ("das Licht der Welt") und auch die Engel (Gottes Botschafter). Folglich ist Weiß die Farbe für die großen Feste.

 

Violett

Aus Rot und Blau mischt man Violett. Das Rot symbolisiert das Fleisch und Blut und es mischt sich mit dem Himmlischen Blau, das das Reich Gottes darstellt. So steht Violett für Religiöses im Menschen - für Besinnung, Gebet, Buße und Umkehr und taucht vor den großen Festen auf.

 

Schwarz

Schwarz ist bei uns die Farbe der Trauer. Sie taucht nur an einem einzigen Tag im Kirchenjahr auf.

Karfreitag - dem Todestag von Jesus Christus.

 

Rot

Rot steht für Liebe, für die Kraft Gottes und des Heiligen Geistes.

Neben den dazugehörigen Festen, kann diese Farbe auch bei Konfirmations- oder Einführungsgottesdiensten verwendet werden.

 

Grün

Grün ist die Farbe der Hoffnung. Sie steht für die Fruchtbarkeit der grünenden Natur, für Wachstum und Reife und wird an allen übrigen Tagen des Kirchenjahres verwendet.

Aktuelles

Impressum

Herausgeber:

 

Pastor Marko Stenzel

Kirchenvorstand der

St. Johannisgemeinde

Hinter der Mauer 32

27283 Verden

Tel.:  04231-2612

Fax.: 04231-939507

KG.Johannis.Verden

@evlka.de

 

Bankverbindung:

IBAN: St. Johannis DE90291526700010032563

BIC: BRLADE21VER

 

Redaktion:

 

Frauke Snakker

Wilfried Snakker

Elke Puchter

 

Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Internetpräsenz haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Reaktionen und Meinungen. 

redaktion

@stjohannis.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St.Johannis