Kirchengemeinde St. Johannis Verden
Kirchengemeinde St. Johannis Verden

Willkommen bei der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis!

 



Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über das Leben in der Gemeinde, unsere Kirche und alles andere in und um St. Johannis.

        Der nächste Gottesdienst

Am kommenden Sonntag, 21.10.2018 findet wie immer am dritten Sonntag im Monat ein Abendgottesdienst um 18.00 Uhr

in der St. Johanniskirche statt.

 

Gestaltet wird er von Pastor Stenzel und einem Abendgottesdienstteam.

 

Musikalisch unterstützt werden sie von dem Popchor No Wonder unter der Leitung von Frau Artisi.

Volle Kirche zu Erntedank

Seit vielen Jahren feierte die Johannisgemeinde den Erntedankgottesdienst wieder einmal in der Kirche.

 

Ein schön geschmückter Altarraum empfing die Besucher des Gottesdienstes mit Taufe, der unter der Überschrift "Aus wenig viel gemacht" stand. Die Grundlage war die Speisung der 4000 (Markus 8,1-9), die vom Familiengottesdienstteam zusammen mit Pastor Stenzel in einem Anspiel und der Ansprache aufgenommen wurde.

 

Musikalisch begleiteten Herr Neddens (Orgel, E-Piano) und eine kleine Besetzung der Kirchenband Tunefish den Gottesdienst.

 

Im Anschluss gab es im Seitenschiff auch noch Brot und Kaffee oder Tee und Zeit für das eine oder andere Gespräch.

Kleines Konzert in St. Johannis

Auf Initiative von Ludolf Ulrich fand in der St. Johanniskirche ein "kleines Konzert" statt.

Zusammen mit seinem Bruder Michael Ulrich (Klavier), der eigens aus Hamburg anreiste, und Paolo Artisi (Gesang) wurde den Besuchern ein kurzweiliges etwa 45-minütiges Programm geboten.

Während Michael Ulrich verschiedene klassische Stücke allein am Klavier darbot, begleitete er auch Ludolf Ulrich und Paolo Artisi, die den Zuhörern bestens bekannte Choräle vortrugen.

Im zweiten Teil wurde die Gemeinde dann zum Mitsingen eingeladen und machte kräftig Gebrauch davon.

 

Ein Konzept, das Spaß macht! Gerne mehr davon!

Fotos: Max Hoppe

Einführungsgottesdienst im Dom

Fulko Steinhausen neuer Superintendent

Liebe Gemeindeglieder,

 

ich bin der Neue: Ihr neuer Superintendent ab Mitte September. Vielleicht – ich hoffe es – lernen wir uns bald einmal persönlich kennen.

Damit Sie sich jetzt schon einmal ein erstes Bild von mir machen können, habe ich hier einige Stichworte zusammengestellt, die mich ein wenig beschreiben.

 

Was ich mag: Meine Familie (!); Sonne; fröhliche Menschen; volle Gottesdienste; die Stille im Kloster; Sahnetorte

 

Was ich nicht mag: Ausländerfeindlichkeit; Resignation; wenn Glaube mit Moral verwechselt wird; Gräten im Fisch

 

Drei Bücher, die mich in letzter Zeit beeindruckt haben: Reifes Leben von Richard Rohr; Die Geschichte von Mutter und Vater von Edvard Hoem; Heavenly Man von Paul Hattaway

 

Wohin ich gerne reise: Nach St. Petersburg (meine Frau kommt von dort); ins Gebirge (Wandern über der Wachstumsgrenze!); ansonsten egal, Hauptsache Sonne (s.o.)

 

Was mir am Glauben wichtig ist: Aufrichtigkeit; Begegnung mit Gott in der Stille; die Bibel als lebendiges Wort Gottes für mich hören; getragen und geführt werden

 

Wie ich mein Amt als Superintendent ausfüllen möchte: Ansprechbar sein; Probleme angehen und nicht schönreden; zukunftsfähige Strukturen entwickeln; kirchliches Profil schärfen; dafür sorgen, dass Kirche in der Öffentlichkeit gehört und gesehen wird

 

Ich freue mich sehr auf den neuen Lebensabschnitt im Kirchenkreis Verden, der vor mir und meiner Familie liegt. Die Herausforderung des neuen Amtes habe ich gesucht und werde meine ganze Kraft und Erfahrung einbringen, um es – mit Gottes Hilfe – gut auszufüllen.

 

Ihr Superintendent Fulko Steinhausen

Bibelgesprächsabend am 15.11.18

 

Christliche Ehe im Wandel der Zeiten

Was sagt die Bibel zum Zusammenleben von

Mann und Frau?

 

Knapp 20 Besucher waren trotz des schönen Spätsommerwetters gekommen und hörten, was in der Bibel zum Zusammenleben von Mann und Frau geschrieben ist. Vieles war den meisten Besuchern bekannt, aber es gab auch einige Überraschungen.

 

Die Unterschiede zwischen einer katholischen und einer evangelischen Trauung, der Umgang mit "Mischehen" - egal  ob konfessionsübergreifend oder unter Beteiligung konfessionsloser Brautleute - und andere spannende Aspekte wurden betrachtet.

 

Das hat neugierig gemacht auf den nächsten Abend. Er findet am

 

Donnerstag, 15. November 2018, 19.30 Uhr

 

im Gemeindehaus der Propstei St. Josef statt.

 

Ehe für Alle:

Wird das christliche Leitbild der Ehe dadurch infrage gestellt?

 

Das Organisationsteam freut sich auf viele Besucher.

Hier der Flyer der Bibelgesprächsabende zum Download!
Flyer Bibelgespraech-4-seitig.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Aktuelles

Impressum

Herausgeber:

 

Pastor Marko Stenzel

Kirchenvorstand der

St. Johannisgemeinde

Hinter der Mauer 32

27283 Verden

Tel.:  04231-2612

Fax.: 04231-939507

KG.Johannis.Verden

@evlka.de

 

Bankverbindung:

IBAN: St. Johannis DE90291526700010032563

BIC: BRLADE21VER

 

Redaktion:

 

Frauke Snakker

Wilfried Snakker

Elke Puchter

Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Internetpräsenz haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Reaktionen und Meinungen. 

redaktion

@stjohannis.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St.Johannis