Kirchengemeinde St. Johannis Verden
Kirchengemeinde St. Johannis Verden

Luther 2017 - 500 Jahre Reformation

  

500 Jahre - Reformation geht weiter

Veranstaltungen im Kirchenkreiszum Lutherjubiläum

Zeitalter der Reformation - 15. bis 16. Jahrhundert

von Jörg Pöhl

„Die Kirche war die einzige Ordnungsgröße des Zeitalters. Sie war selbstverständliche Lebensordnung. Die Zugehörigkeit zur Kirche gehörte zu einem vollständigen menschlichen Leben. Man gehörte zu ihr durch die Taufe, nicht aufgrund eigener Entscheidung. Freiwillige religiöse Vergemeinschaftungen galten als ketzerisch.“           ( Thomas Kaufmann )

Die Folgen waren in der Regel Acht und Bann und Todesstrafen.

Jan Hus - 1415 in Konstanz als Ketzer verbrannt

Johannes Bornemacher - Pastor aus Bremen, 1526 in Verden auf dem Burgberg verbrannt

Pater Arnoldi - Jesuitenpater, bei Visselhövede ermordet

 

 

10.12.1520

Luther verbrennt vor dem Wittenberger Elstertor die Bann-Androhungsbulle und Schriften seiner Gegner. Fast zeitgleich werden in Köln und Mainz Schriften Luthers verbrannt.

Martin Luther

10. November in Eisleben bis 18. Februar 1546

 

Luthers eigentlicher Familienname war Luder. In den bedrohlichen Wochen der Ablasskontroverse wurde er sich des Reformatorischen Durchbruchs bewusst und entwickelte ein neues Selbstverständnis. Zwischen November 1517 und dem Februar 1519 unterschrieb er seine Schriften mit Eleutherios (griech.: der Freie, der Befreite, der Befreier). Das zentrale „TH“ des griechischen Wortes übertrug er in seinen Familiennamen.
(Schilling: Martin Luther)

Erasmus von Rotterdam

 

28.10.1465/66  -  12.07.1536

 

Theologe und Humanist: "Vom freien Willen" des Menschen. Der Reformation stand er anfangs bejahend gegenüber. Als Luther in immer stärkeren Gegensatz zur Kirche trat, kam es zwischen ihnen zum Bruch. Luther: "Vom unfreien Willen".

Nikolaus Kopernikus

1473 - 1543 

 

Die „Kopernikanische Wende“: nicht die Erde, die Sonne ist der Mittelpunkt der Welt. Korrektur des kirchlisch-biblischen Weltbildes.

Johannes  Gutenberg

ca. 1394/99 - 1468

 

Er erfindet den Buchdruck mit beweglichen Lettern und ermöglichte damit später die überaus rasche Verbreitung der reformatorischen Schriften Luthers und der seiner Gegner.

Aktuelles

Impressum

Herausgeber:

 

Pastor Marko Stenzel

Kirchenvorstand der

St. Johannisgemeinde

Hinter der Mauer 32

27283 Verden

Tel.:  04231-2612

Fax.: 04231-939507

KG.Johannis.Verden

@evlka.de

 

Bankverbindung:

IBAN: St. Johannis DE90291526700010032563

BIC: BRLADE21VER

 

Redaktion:

 

Frauke Snakker

Wilfried Snakker

Elke Puchter

 

Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Internetpräsenz haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Reaktionen und Meinungen. 

redaktion

@stjohannis.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St.Johannis