Kirchengemeinde St. Johannis Verden
Kirchengemeinde St. Johannis Verden

Konfirmanden

   

Wir vom Redaktionsteam finden, dass die Konfirmanden eine eigene Gruppe sind und somit auch einen eigenen Platz bekommen sollen. Auch wenn sie natürlich zu den Jugendlichen gehören....

 

Natürlich finden sich Informationen zu "Konfirmation" auch an anderer Stelle unserer Internetseite.

 

Konfirmanden gestalten Feier zum Volkstrauertag in Dauelsen mit

Auch 2018 ist Mitwirken von Konfirmanden geplant

Wie im Jahre 2016 haben auch Konfirmanden die Feier zum  Volkstrauertag 2017 mitgestaltet auf dem Friedhof in Dauelsen. Zunächst wurden mit ihrer Hilfe für die Gefallenen und Vermissten auf dem großem Gedenkstein das Geburtsdatum ergänzt und ihr Alter ausgerechnet. Erschreckend und  nachdenklich machte die Konfirmanden die Erkenntnis, dass fast eine ganze  Generation junger Menschen aus Dauelsen den 2. Weltkrieg nicht überlebt hat.

Die meisten getöteten Menschen waren zwischen 18 und 25 Jahre alt, eine weitere größere Gruppe war zwischen 32 und Anfang 40 Jahre alt. Die einen waren kaum dem Jugendalter entwachsen; die älteren vielleicht junge Ehemänner oder auch Väter von kleinen Kindern. Viele Familien in Dauelsen waren von diesen Schicksalsschlägen betroffen.

In der Feierstunde in der Kapelle wurden dann von den Konfirmanden Briefe von drei vermissten und gefallenen Kriegsteilnehmern verlesen, die diese kurz vor ihrem Tod an ihre Familiengeschrieben hatten. Sie dienten als Beispiele für alle Umgekommenen und beschreiben in erschütternder Weise, welchen Leiden die Soldaten ausgesetzt waren – teilweise verzweifelt und kriegsmüde, teilweise hoffnungsvoll bald wieder in der Heimat sein zu können. Eine große Zuhörerschaft aus Dauelsen hat in der Kapelle die Gedenkfeier berührt miterlebt. Im Anschluss sind alle dann zu dem Ehrenmal auf dem Friedhof gegangen; die Konfirmanden haben Grabkerzen entzündet und auf den Sockel des Denkmals abgestellt.

Die Vereine, die Feuerwehr und die Ortsbürgermeisterin legten Kränze nieder, und mit dem Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“ ging die Feierstunde zu Ende.

Wir hoffen, dass auch im Jahre 2018 sich wieder Konfirmanden finden, die die Feierstunde am Volkstrauertag (18. November 2018, 15.00 Uhr) mitgestalten möchten.

                                                      Hans-Jürgen Lange

Konfirmationen 2018

Konfirmation am 22.04.2018 in der St. Johanniskirche
Konfirmation am 29.04.2018 in der St. Johanniskirche

Moderationswand im Konfiraum

Vikarin Rilinger mit Konfirmanden

 

Endlich!!! Es ist geschafft!

 

Im Konfirmandenraum steht nun für den Unterricht eine Moderationswand zur Verfügung, die schon fleißig benutzt wird. Das erleichtert vieles und erschließt neue Möglichkeiten in der Präsentation von Lehrmaterial.

 

 

Dank der Bezuschussung durch die Kirchenstiftung Verden war diese Anschaffung überhaupt erst leistbar. Die Stiftung unterstützt die vier Verdener Kirchengemeinden (St. Johannis, St. Nikolai, St. Andreas und Dom) - vorrangig aber nicht ausschließlich - bei der Arbeit mit Jugendlichen.

Aus den Erträgen des Stiftungskapitals werden die Mittel dafür zur Verfügung gestellt.

 

Sollten Sie sich für die Arbeit der Kirchenstiftung interessieren, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

  

Aktuelles

Terminkalender

Mit Konzerten und Gottesdiensten in der Advents- und Weihnachtszeit!

Impressum

Herausgeber:

 

Pastor Marko Stenzel

Kirchenvorstand der

St. Johannisgemeinde

Hinter der Mauer 32

27283 Verden

Tel.:  04231-2612

Fax.: 04231-939507

KG.Johannis.Verden

@evlka.de

 

Bankverbindung:

IBAN: St. Johannis DE90291526700010032563

BIC: BRLADE21VER

 

Redaktion:

 

Frauke Snakker

Wilfried Snakker

Elke Puchter

Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung unserer Internetpräsenz haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Reaktionen und Meinungen. 

redaktion

@stjohannis.com



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St.Johannis